Kopais


Kopais

Kopāis, See von Topolia, sumpfige Niederung in Böotien, vom Kephisos durchflossen, mit unterirdischen Abflüssen, bereits durch die Wasserbauten der altgriech. Minyer entwässert, neuerdings (seit 1883) trocken gelegt.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kopāis — Kopāis, See nordwestlich von Theben in Böotien (im Alterthume Kephisis, jetzt See von Livadia od. Topolia genannt), fließt mittelst mehrerer unterirdischer Abzugskanäle (Katabothren) im Sommer fast ganz ab u. bildet dann große fruchtbare Strecken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kopais — Kopais, jetzt Topolias, See in Böotien, s. Böotien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kopais — Kopaịs   die, oberirdisch abflusslose Beckenlandschaft in Böotien, Griechenland, nimmt den Seeboden des ehemaligen Kopaissees ein. Der durch starke Wasserstandsschwankungen und unterirdischem Abfluss charakterisierte See war 1883 92 durch… …   Universal-Lexikon

  • Lac Kopaïs — Lac Copaïs Carte Le lac Copaïs (en grec ancien Κωπαΐς, moderne Κωπαΐδα) était un lac situé au centre de la Béotie (Grèce). Il était connu dans l Antiquité pour receler des espèces de poisson commercialisées ju …   Wikipédia en Français

  • Копаис — (Kopais) оз. в Греции, или, вернее, частью болотистая, частью покрытая водой низменность, которая занимает большую часть котлообразной равнины во внутренней Беотии; назыв. по имени древнего г. Копы (теперь Тополиа, откуда также название… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Gla — (rarely Glas) ( el. Γλα or Γλας) was an important fortified site of the Mycenaean civilization, located in Boeotia, mainland Greece.LocationThe site is located on a limestone outcrop or hill that jutted into Lake Kopais (now drained) or formed an …   Wikipedia

  • Kallidromo — (Καλλίδρομο) Karte der Thermopylen in der Antike, im Süden das Kallidromo Massiv Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Kallidromon — Kallidromo (Καλλίδρομο) Karte der Thermopylen in der Antike, im Süden das Kallidromo Massiv Höhe 1.419  …   Deutsch Wikipedia

  • Kallidromos — Kallidromo (Καλλίδρομο) Karte der Thermopylen in der Antike, im Süden das Kallidromo Massiv Höhe 1.419  …   Deutsch Wikipedia

  • Böōtien — Böōtien, alte Landschaft Griechenlands, zwischen Megaris, Attika, dem Kanal von Euböa, dem opuntischen Lokris, Phokis und dem Korinthischen Busen gelegen, zerfällt in fünf Hauptteile: die Kopaische Niederung, die Thebäische Ebene (Aonion Pedion) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon